Lesen lassen!

Selbst wenn Sie laut lesen, werden Sie Fehler übersehen: Als Verfasser des Textes sind Sie betriebsblind. Deshalb empfehle ich Ihnen, Ihren Text einer anderen Person zur Korrektur zu geben – am besten einem „Siebenjährigen“ : Eine fachfremde Person wird nicht nur grammatische und stilistische Fehler finden, sondern außerdem sagen können, ob Ihr Text verständlich ist.

Ebenfalls sehr zu empfehlen ist ein Korrektor, der dem eigentlichen Leser möglichst ähnlich ist.